Astrodicticum Simplex

Astronomie. Und andere Wissenschaft. Und Universitäten. Und alle möglichen anderen Dinge…

Archiv für Februar 2008

Der Stern zum Wochenende: Beta Pictoris

29.02.08 (Stern zum Wochenende)

In unserem Universum gibt es jede Menge Sterne. Also wirklich jede Menge. 1022 mindestens. Das sind Zehntausend Milliarden Milliarden Sterne – und das sind nur die im beobachtbaren Universum – wahrscheinlich sind da noch viel, viel mehr. Ich habe also genug Material für meine neue Serie „Der Stern zum Wochenende“. Eigentlich beschäftige ich mich in […]

Weiterlesen »

2 Kommentare »

Aus den astronomischen Archiven: Die Marskanäle

27.02.08 (Astronomie, Geschichte, Wissenschaft)

Ich stöbere ja sehr gerne in den alten astronomischen Zeitschriften. Das man dabei oft auf sehr interessante Sachen stößt, habe ich ja letztens schon gezeigt. Gerade die alten Ausgaben der astronomischen Fachzeitschriften haben den Vorteil, das ihre Inhalte oft vollständig digitalisiert und vor allem frei im Internet erhältlich sind. Die Datenbank ADS (Astrophysics Data System) […]

Weiterlesen »

4 Kommentare »

Siriometer vs. Parsec: ein Duell aus dem vorigen Jahrhundert

25.02.08 (Astronomie, Geschichte)

Beim Stöbern im Internet bin ich vor einiger Zeit auf den Begriff „Siriometer“ gestoßen. Eine schnelle Recherche bei Wikipedia ergab, das es sich dabei offensichtlich um eine astronomische Entfernungseinheit handelt. Mir persönlich ist diese Maßeinheit noch nie untergekommen – das ist aber auch nicht verwunderlich – es ist eine veraltete Einheit. Da mich aber auch […]

Weiterlesen »

3 Kommentare »

Projektanträge… schrecklich!

22.02.08 (Universitäten, Wissenschaft)

Das hat wohl jeder (Natur)Wissenschaftler (und auch die Wissenschaftlerinnen) schon mal gemacht: einen Projektantrag geschrieben. Ich bin auch gerade dabei (diesmal sind es gleich 2 Stück; darum kommt im Moment auch sehr wenig von mir hier in diesem Blog). Und ich kann nur sagen: ich hasse es! Und ich bin mir sicher, meinen Kollegen geht […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Doktorarbeiten tanzen!

15.02.08 (Astronomie, Gesellschaft, Wissenschaft)

Diese Information findet man zwar schon an vielen Stellen im Netz – da bei der Aktion aber einige meiner Freunde und Kollegen mitgemacht haben, möchte ich auch hier bei mir kurz was darüber sagen… Am 18. Jänner fand am Institut für Molekulare Biotechnologie (IMBA) der Akademie der Wissenschaften (ÖAW) der erste „Dance your PhD“-Contest statt! […]

Weiterlesen »

2 Kommentare »

Basics: Die Gezeiten

14.02.08 (Astronomie, Basics)

[nachträgliches Vorwort: Als ich diesen Artikel soweit zu Ende geschrieben hatte und anfing, ein paar weitere Informationen zum Thema zu recherchieren, habe ich gesehen, das Ludmila von „Hinterm Mond gleich links“ ebenfalls vorhat, etwas zu den Gezeiten zu schreiben… (tja, sowas merkt man natürlich immer erst dann, wenn man die ganze Arbeit schon gemacht hat […]

Weiterlesen »

5 Kommentare »

Was macht gutes Wissenschaftsblogging aus?

12.02.08 (Gesellschaft, Lehre, Wissenschaft)

Auf Scienceblogs.de (und anderswo) wird zur Zeit gerade über ein sehr interessantes Thema diskutiert: „Was macht gutes Wissenschaftsblogging aus?“. Da ich ja auch den Anspruch erhebe, ein Wissenschaftsblog zu schreiben, hab ich natürlich auch konkrete Vorstellungen, was in einem guten Wissenschaftsblog enthalten sein sollte. Natürlich erstmal Wissenschaft! 😉 Aber wie diese Wissenschaft präsentiert wird, hängt […]

Weiterlesen »

3 Kommentare »

Faszinierende Astronomie: Saturns Wechselmonde

12.02.08 (Astronomie, Faszinierende Astronomie)

Mehr oder weniger regelmäßig schaue ich mir das Astronomy Picture of the Day an. Wer diese Seite noch nicht kennt: jeden Tag wird hier ein neues, aktuelles und faszinierendes astronomisches Bild mitsamt einer kurzen Erklärung veröffentlicht. Ein Besuch dort lohnt sich eigentlich immer. So wie gestern: Da wurde ein Bild des Saturnmondes Epimetheus, aufgenommen von […]

Weiterlesen »

2 Kommentare »

Turbo-Abitur ohne Naturwissenschaften?

11.02.08 (Gesellschaft, Politik, Universitäten, Wissenschaft)

Heute hab ich in der OTZ eine beängstigende Meldung gelesen: „Gymnasium ‚entrümpeln‘ – aber wo?“ lautete die Schlagzeile. Es geht dabei um die Verkürzung der Schulzeit zum Abitur von 13 auf 12 Jahre – eine Reform, die in vielen Bundesländern anscheinend viel zu schnell eingeführt wurde und jetzt zu großen Problemen führt. Die Schülerinnen und […]

Weiterlesen »

1 Kommentar »

Bienen können fliegen!

08.02.08 (Gesellschaft, Pseudowissenschaft, Wissenschaft)

Ich war heute mit meinem Kleinen im Kino: wir haben uns „Bee-Movie – Das Honigkomplott“ angeschaut. Ein sehr netter Film; lustig; interessant – kann ich nur empfehlen (auch für Erwachsene). Ich will eigentlich auch gar nicht wirklich über den Film meckern – aber eine Kleinigkeit ist mir aufgefallen, die ich als Anlass für diesen Beitrag […]

Weiterlesen »

6 Kommentare »