Astrodicticum Simplex

Astronomie. Und andere Wissenschaft. Und Universitäten. Und alle möglichen anderen Dinge…

The next Volksverdummung

05.02.08 (Fernsehen, Gesellschaft, Pseudowissenschaft)

Dienstag Abend, 20:15… Pro7 zeigt wieder „The next Uri Geller“… und ich ärgere mich wieder mal…

Warum eigentlich? Wenn mich eine Fernsehserie ärgert, dann könnt ich doch einfach was anderes schauen – oder den Fernsehapparat ganz ausmachen… Ja, könnte ich – aber manches kann/will ich auch nicht unkommentiert ablaufen lassen. Denn das, was Pro7 und Uri Geller hier veranstalten ist nicht mehr in Ordnung.

Über Uri Geller möchte ich mich gar nicht mehr im Detail auslassen. Das er ein Scharlatan ist, der vorgibt übernatürliche Kräfte zu haben, in Wirklichkeit aber gerade einmal ein paar billige Zaubertricks auf dem Kasten hat, ist schon länger bekannt. Ich verweise dazu nur auf die James Randi Educational Foundation bzw. auf diverse YouTube-Videos.

[Kurzer Einschub: Der Moderator hat gerade Uri Geller gefragt: „Haben Sie übernatürliche Kräfte?“ Uris Antwort: „Natürlich habe ich keine übernatürlichen Kräfte!“ Danach ein Blick direkt in die Kamera und ein Augenzwickern. James Randis „Prophezeiung“, das Uri eine Frage nach seinen „Kräften“ niemals direkt mit „Ja“ oder „Nein“ beantworten wird, hat sich damit wieder einmal bewahrheitet:

[youtube -wocjkvVrmA James Randi]

Einschub Ende]

Was mich am allermeisten stört, ist die Art und Weise, wie Pro7 mit dem Thema umgeht. Jedem einigermaßen vernünftigen Zuschauer ist klar, das alle „mysteriösen Phänomene“ ganz normale Zaubertricks sind. Hier gibt es die Erklärungen einiger Tricks (hier wird auch viel erklärt); viele Tricks kann man sogar einfach im Internet kaufen ( Goldrakes Aschentrick , Das Mona Lisa Puzzle,Der Nagel unter dem Becher, Die Steine der Wahrheit und der Lüge, Löffel verbiegen, Wörter aus Bücher erraten, usw). Und wenn die Show „Deutschland sucht den Superzauberer“ heißen würde und klar gesagt würde, das hier Zauberkünstler auftreten, dann wäre das alles kein Problem. Aber nein, es müssen ja unbedingt „Mentalisten“ sein, alle mit „übernatürlichen Fähigkeiten“. Dazu die unsäglichen Slogans, mit denen die Sendung beworben wird: „Staunen statt Begreifen“, „Probiere zu verstehen, was man nicht verstehen kann“,… Das ist aktive Volksverdummung! Das man wissenschaftliche Unterhaltungssendungen machen kann, die fachlich mehr oder weniger korrekt sind und trotzdem auch bei den Zuschauern erfolgreich sind, ist ja bekannt (z.B. „Clever! Die Show die Wissen schafft“ bei Sat1). Aber wenn man etwas, das erwiesenermaßen ein Zaubertrick ist, als „übersinnlich“ und „unerklärbar“ bezeichnet und die Zuschauer auch noch direkt auffordert nur zu „staunen“ und nicht zu „begreifen“ dann widerspricht das allem, was ich für richtig und wichtig halte. Wenn die Menschen aufhören, kritisch zu denken und sich von einem Zauberer einreden lassen, er hätte übersinnliche Fähigkeiten, dann ist das eine Sache und an sich noch nicht allzu schlimm. Allerdings werden die Menschen so geradezu dazu „erzogen“, nicht mehr nachzudenken, nicht mehr kritisch zu sein, die Dinge einfach hinzunehmen und nicht zu hinterfragen. Und Menschen mit so einer Einstellung fallen dann auch auf andere Scharlatane rein: Politiker, die das blaue vom Himmel lügen, nur um Wähler zu gewinnen. Selbsternannte Heiler, die kranke Menschen davon abhalten, zu richtigen Ärzten zu gehen. Religiöse Gurus und Sektenführer, die den Menschen die Lösung für all ihre Probleme versprechen. Windige Geschäftsleute, die den Menschen nur das Geld aus den Taschen ziehen wollen. Uswusf.

Wer seine Fähigkeit, kritisch zu denken aufgibt und das, was man ihm vorsetzt vorbehaltlos glaubt, der gibt auch seinen freien Willen auf und lässt sich von anderen die Entscheidungen in seinem Leben abnehmen. Und genau diese Philosophie des unkritischen Akzeptierens wird von Pro 7 mit dieser Show (auch mit anderen Sendungen – aber das würde jetzt zu weit führen) transportiert. Und genau deswegen ärgere ich mich jedesmal, wenn sie gesendet wird.

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Ein Kommentar

  • 1
    yeah:

    Wer seine Fähigkeit, kritisch zu denken aufgibt und das, was man ihm vorsetzt vorbehaltlos glaubt, der gibt auch seinen freien Willen auf und lässt sich von anderen die Entscheidungen in seinem Leben abnehmen. Und genau diese Philosophie des unkritischen Akzeptierens wird von Pro 7 mit dieser Show (auch mit anderen Sendungen – aber das würde jetzt zu weit führen) transportiert. Und genau deswegen ärgere ich mich jedesmal, wenn sie gesendet wird.

    Das ist völlig richtig.
    Es ist schon kritisch zu hinterfragen, warum die Sender so was machen.
    Zwecks diesem, was du hier argumentiert hast….solche Sendungen gehören verboten.
    Kein Wunder dass es vielen Leuten schlecht geht, weil viele Leute durch die illusorische Welt der Medien nicht mehr z.B daran denken, es gibt Afrika, es gibt hilfsbedürftige Menschen, es gibt vieles anderes interessantes in der Welt, was man halt z.B Lernen muss wissenschaftliche Dinge zu verstehen usw.