Astrodicticum Simplex

Astronomie. Und andere Wissenschaft. Und Universitäten. Und alle möglichen anderen Dinge…

Astronomie-Blogs und ein Blog-Karneval

22.03.08 (Allgemein, Astronomie, Blogs)

Bei meiner Lektüre der amerikanischen Blogs stolpere ich immer wieder über Aktionen wie z.B. den „Carnival of Space„. So ein „Blog-Karneval“ bzw. eine „Blog-Parade“ (wie so etwas auf deutsch auch oft genannt wird) ist eine gemeinsame Veranstaltung mehrerer Blogs. Der Carnival of Space beispielsweise wird jede Woche von einem anderen Astronomie/Raumfahrt-Blog veranstaltet. Dabei werden alle interessanten Beiträge der letzten Woche, die in den anderen Blogs veröffentlicht wurden, zusammengefasst und kommentiert.

Ich halte das für eine ziemlich gute Idee! Dadurch wird die Vernetzung der einzelnen Blogs eines Fachbereichs gefördert; zusätzlich lernen Blogger und Leser auch die Kolleginnen und Kollegen besser kennen.

Bei den deutschsprachigen Blogs haben sich die Blog-Paraden noch nicht so wirklich durchgesetzt. Es gibt allerdings schon gute Ansätze – aber leider noch keine bei den astronomischen Blogs. Ich habe daher einfach mal alle mir bekannten deutschsprachigen Blogs rausgesucht, die sich mit Astronomie bzw. Raumfahrt beschäftigen und die jeweiligen Autorinnen bzw. Autoren kontaktiert. Ich fände es wirklich schön, wenn wir auch eine regelmäßige Veranstaltung á la Carnival of Space auf die Beine stellen könnten. Vielleicht nicht wöchentlich; dafür gibt es wohl noch zuwenig Blogs – aber zumindest einmal im Monat sollte so etwas möglich sein.

Ich weiß nicht, ob meine Liste der deutschsprachigen Astronomie/Raumfahrt-Blogs vollständig ist (vermutlich nicht). Wer also noch Blogs kennt, die nicht in meiner Liste sind, soll bitte Bescheid sagen. Folgende Blogs habe ich bis jetzt kontaktiert:

Ich würde mich freuen, wenn sich möglichst viele dieser Blogger melden!

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

15 Kommentare

  • 1
    flo:

    Hmm – nachdem ich mir diese Liste nochmal durchgesehen habe, ist mir eingefallen, das man eventuell auch noch Astronomie/Raumfahrt-Foren (z.b. http://www.astronomie.de) inkludieren könnte. Dort finden sich auch oft interessante Beiträge bzw. Foren…

  • 2
    Daniel Fischer:

    Das deutsche Astro-Blogger-Wesen ist in der Tat noch völlig unterentwickelt – hier diskutiert man primär über Mailinglisten wie „Astro“ oder in Astro-Forensystemen wie bei Astronomie.de oder Astrotreff.de. Und die meisten deutschsprachigen News-Sites basieren auf Übersetzungen von Press Releases und bieten wenig eigenständige Einschätzungen, geschweigedenn eigene Recherchen. Die KosmoLogs sind da eine lobenswerte Ausnahme – die aber gerade nicht „von unten“ kommt, sondern gezielt von einem großen Verlag eingerichtet wurde. Alles sehr seltsam …

  • 3
    Monika:

    Hi Florian,
    das finde ich eine tolle Idee. Ich hoffe, die anderen machen mit. Angeregt durch Deine Idee, will ich mich mal auf die Suche machen…
    Werden die Zusammenfassungen auf einem extra Blog oder abwechselnd in einem der teilnehmenden Blogs gemacht?
    LG Monika

  • 4
    Andylee:

    ja, wie sieht das organisatorisch aus?

    ich fände das eine sehr gute Idee 🙂

  • 5
    flo:

    Also es ist so gedacht, das dieser „Karneval“ (hmm – wirklich ein komisches Wort; vielleicht finden wir da was besseres) immer von einem anderen Blog veranstaltet wird. Es wird also z.B. jede Woche ein anderer Blogger in seinem Blog über die aktuellen Ereignisse in den Astronomieblogs berichten.

  • 6
    Jan Hattenbach:

    Hallo Florian,

    wuerde mich interessieren, bin aber zur Zeit nicht regelmaessig erreichbar. Funke mich bitte noch mal an, wenns konkreter wird!

    Jan von den Himmelslichtern

  • 7
    Andylee:

    ah, das finde ich interessant…. so kann man die Blog-Autoren gut vergleichen und landet dann (hoffentlich) bei jenem, der am Besten schreibt 🙂

  • 8
    flo:

    @Jan: mache ich gerne! Sobald sich genügend Leute zusammengefunden haben, sage ich Bescheid. (Übrigens: Sind bei den Kosmologs keine Emailadressen der Autoren angegeben oder finde ich die einfach nicht?)

    @Andylee: naja – das ganze soll ja nicht unbedingt ein „Wettstreit“ zwischen den Autoren sein, wer am Besten ist… Es soll einfach nur jede Woche(Monat) ein anderer alles Wissenswerte aus den Astroblogs zusammenfassen und kommentieren. Ich geh mal davon aus, das wir alle gut und lesenswert sind 😉

  • 9
    Leonard Burtscher:

    Hallo Florian,

    ich finde die Idee mit dem „Carnival of Space“ sehr gut und würde gerne mitmachen. Die Wahrnehmung der Astronomie-Blogs kann sicher noch gesteigert werden. Die Frage ist dann allerdings, wie die Surfer die Karneval-Seite finden, oder?

    Wenn es konkret wird oder Du Mithelfer brauchst, melde Dich bitte!

    Viele Grüße,
    Leonard
    (Promotion mit Interferenzen / Kosmologs)

  • 10
    flo:

    @Leonhard: sehr schön, langsam füllen sich die Reihen 😉

    „Die Frage ist dann allerdings, wie die Surfer die Karneval-Seite finden, oder?“

    Wie genau meinst du das? Es ist so gedacht, das der Karneval abwechselnd in den verschiedenen Blogs stattfindet – und die anderen Blogs natürlich darauf hinweisen. Also z.B. würde der Karneval bei dir stattfinden, würdest du einen entsprechenden Artikel in deinem Blog veröffentlichen. Alle anderen teilnehmenden Blogs würden dann ebenfalls eine kurze Meldung („Astro Karneval Nr. X findet statt“) mit Link auf deinen Beitrag veröffentlichen. So sind alle Leser aller Blogs informiert.

  • 11
    Helmut Dannerbauer:

    Hallo Florian,

    ich finde deinen Vorschlag sehr interessant und würde sicherlich dazu beitragen die Astronomie-Blogs noch sichtbarer zu machen.

    Sag mir einfach Bescheid, wenn es was Neues gibt und Du Mithelfer brauchst.

  • 12
    flo:

    @Helmut: ich melde mich! Vermutlich erst Mitte April, bis dahin bin ich noch mit den Vor- und Nacharbeiten zu einer Konferenz beschäftigt. Aber ich habe jetzt doch schon einige Rückmeldungungen erhalten – das Projekt könnte was werden 😉

    @Daniel: Sorry, das dein Kommentar erst so spät veröffentlicht wurde – irgendwie ist der in der Moderation hängegeblieben… In der Foren- und Newsgroupszene kenne ich mich leider (noch) nicht so gut aus – aber ich hoffe, wir können die vielleicht auch irgendwie integrieren!

  • 13
    Stephan Fichtner:

    hallo Flo,
    ausgezeichnete Idee! Bitte sag Bescheid, wenn Du einen Kontakt bei A.de benötigst.
    Würde gerne privaterseits (d.h. unabhängig von Spektrum der Wissenschaft) die Sache mit der Blogverlinkung vorantreiben.

    Beste Grüße,
    STephan

  • 14
    L. Carone:

    Gute Idee, aber ich bin gerade derart mit Arbeit zugeschüttet… Die nächsten zwei Wochen werde ich zu fast nichts kommen und werde daher das Bloggen auf Sparflamme halten. Es geht nichts anders ;-(

  • 15
    flo:

    Ludmila: kein Problem… vor Ende April werde auch ich sowieso nicht dazu kommen, etwas zu planen. Ich hab auch noch eine Konferenz und zwei Papers ausständig, die im April fertig werden müssen 😉